Reifenservice

Reifenservice

faire Preise schneller Service

Bei der Auswahl der passenden Reifen sind wir gerne behilflich, sollten Sie selbst genaue Vorstellungen haben, erfüllen wir diesen Wunsch sehr gerne. Sollten wir Vorschläge machen sodürfenllen, benötigen wir die Hilfe der Informationen in dem Fahrzeugschein. Sollte dieser gerade nicht zur Hand sein, können wor die richtige Reifengröße auch über unsere Datenbank ermitteln. Offene Fragen beantworten wir auch jederzeit gerne am Telefon oder per E-Mail. Die bestellten Reifen werden in den meisten Fällen in wenigen Tagen bei uns angeliefert, in einigen Fällen können wir die Pneus auch über Nacht beschaffen. 

Leistungsstarke Motorradreifen

Bei uns erhältst du leistungsstarke Qualitätsreifen von zahlreichen Reifenherstellern. Das große Sortiment umfasst alle gängigen Markenreifen von Avon, Continental über Dunlop bis zu Metzeler, Michelin, Heidenau oder Pirelli.

Die passenden Motorradreifen für jede Situation

Je nach Einsatzzweck beim Motorradfahren werden verschiedene Reifenprofile benötigt. Die alltägliche Fahrt zur Arbeit oder in die Stadt lässt sich mit Allzweck- bzw. On-Road-Reifen besonders sicher gestalten. Die Fahrt durch anspruchsvolles Gelände, sollte mit Reifen mit maximalen Grip, also auf spezielle Offroad-Reifen zurückgegriffen werden. Auf der Rennstrecke hingegen greift man am besten zu einem richtigen Rennreifen mit glattem Profil (Slick-Reifen). Nur so schfft man auf der Rennstrecke noch schnellere Rundenzeiten

Hinweis

Neue Reifen müssen sorgsam eingefahren werden!

Produktionsbedingt haben Neureifen eine rutschige Oberfläche und die volle Reifenhaftung ist noch nicht gewährleistet. Während der Einfahrzeit von rund 100 KM ist deshalb die Schräglage in Kurven langsam zu steigern. Vermeiden Sie während der ersten 100 km scharfes Beschleunigen und starkes Bremsen, vor allem in Schräglage.

Um die Leistung des Reifens dauerhaft zu erhöhen sollten Sie die neuen Reifen am Anfang einmal auf Betriebstemperatur bringen und dann abkühlen lassen. Die Gefügestruktur des Reifengummis erhält so ihre endgültige Form.

Vermeiden Sie während der ersten 100 km bei starken Motorrädern (über 100 kW / 136 PS) Fahrten mit sehr hoher Geschwindigkeit. Nichtbeachtung kann im Extremfall zu Laufflächenablösung (Profilausrissen) führen.

Nehmen Sie Kontakt auf

captcha