Gabelvermessung

Gabelvermessungen sind wichtig nach einem Unfall

  • zu Ihrer persönlichen Sicherheit
  • als Nachweis fuer Ihre Versicherung für die Schadenabwicklung
  • als Beleg bei einem spaeteren Verkauf Ihres Motorrades

Mit f.e.in steht ein perfektes Werkzeug zur Vermessung und Diagnose von Schäden an der Vordergabel von vielen Motorrädern zur Verfügung.

f.e.in erlaubt die Beurteilung von Vordergabeln im eingebauten Zustand, d. h. ohne Demontage.
Die Messung ermittelt präzise Ergebnisse für die in der Regel zuerst verformten Bauteile, die Standrohre und die untere Gabelbrücke.

Die Beurteilung der einzelnen Komponenten der Gabel erfolgt durch die Ermittlung der maximalen Verkippung der Messplatte auf den Standrohren mittels einer Messuhr.
Wir erstellen Ihnen auf Basis der Messwerte ein umfangreiches Messprotokoll mit den notwendigen Berechnungen.

Vordergabeln von Motorrädern sind bei jedem Anstoss prinzipiell sehr gefährdet. Konstruktionsbedingt weisen sie insbesondere gegen eine Verdrehung um die Lenkachse eine geringe Steifigkeit auf.
Bei einer überdurchschnittlich hohen Krafteinwirkung auf die Gabel kann es daher zu einer Verdrehung der Gabelbrücken oder einer Verformung der Standrohre (Durchbiegung) kommen.
Diese Veränderungen werden durch die Messung zuverlässig ermittelt.

Nehmen Sie Kontakt auf

captcha